Kongresse, Vorträge und mehr

Kongresse

Kongresse

Folgende Fachkongresse wurden ausgerichtet bzw. mitorganisiert:

DGWT_Poster_Jahrestagung_2020

16. Jahrestagung – Wissenschaftlicher Beirat

Deutsche Gesell­schaft für Wirbelsäulen­therapie e.V.

Verschoben auf März 2022
http://www.dgwt.info

16. Jahrestagung – Wissenschaftlicher Beirat

Deutsche Gesell­schaft für Wirbelsäulen­therapie e.V.

Verschoben auf März 2022
http://www.dgwt.info

DGWT_Poster_Jahrestagung_2020

14. Jahrestagung – Wissenschaftlicher Beirat

Deutsche Gesellschaft für Wirbelsäulen­therapie e.V.

03. März 2018 – 09:00 bis 18:00 Uhr
http://www.dgwt.info

DGWT_14_Jahrestagung_2017
DGWT_Poster_Jahrestagung_2020

12. Jahrestagung – Tagungspräsident

Deutsche Gesell­­schaft für Wirbel­säulen­­therapie e.V.

12. März 2016 – 09:00 bs 17:00 Uhr
http://www.dgwt.info

12. Jahrestagung – Tagungspräsident

Deutsche Gesell­­schaft für Wirbel­säulen­­therapie e.V.

12. März 2016 – 09:00 bs 17:00 Uhr
http://www.dgwt.info

DGWT_Poster_Jahrestagung_2020

30. Jahreskongress – Kongresssekretär

Gesellschaft für Orthopä­disch-Traumatologische Sportmedi­zin

12.–13. Juni 2015
http://gots-kongress.org

DGWT_14_Jahrestagung_2017
Vorträge

Vorträge

Hier finden Sie eine Auswahl gehaltener Vortäge seit 1993:

SpineAcademy

Vortrag – SpineAcademy Meeting 2017

Indications, approach and operative technique with PLIF/TLIF

26.–28. April 2017

Vortrag – SpineAcademy Meeting 2017

Indications, approach and operative technique with PLIF/TLIF

26.–28. April 2017

SpineAcademy

Begrüßung & Vortrag

Einführung und Anmerkungen zu Operationen an der Wirbelsäule bei Wirbel­säulen­schmer­zen

Dienstag, 23. Oktober 2018, 19:00 bis 20:00 Uhr

Schmerzbehandlung_der_Wirbelsäule
WEITERE VORTRÄGE ALS ERSTAUTOR

1. Klinische und radiologische Resultate nach Tibiaschaftfrakturen im Kindes- und Jugendalter
– Trouillier H. Young Surgeons Congress Budapest Ungarn – Euroconsult, Szezon Tourist, Springer Verlag, Universität Budapest 28.-29.10.1993 Budapest

2. Langzeitergebnisse nach Achillessehnenplastik
– Trouillier H., Krüger-Franke M, Scherzer S. 42. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden 28.04.-01.05.1994 Baden Baden

3. Stellenwert arthroskopischer Verfahren bei der cP
– Trouillier H. XI Gemeinsames Orthopädisches Seminar der LMU München 25.10.1994 München

4. Die arthroskopisch assistierte Osteosynthese proximaler Tibiagelenkfrakturen
– Trouillier H., Krüger-Franke M., Strähnz C., Rosemeyer B. 43. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden 28.04.-01.05.1995 Baden Baden

5. The operative treatment of tibial plateau fracture
– Trouillier H., Krüger-Franke M., Rosemeyer B. Osteosynthese International in Oulu – Finland, June 15-17, 1995

6. Wirbelsäule und Sport
– Trouillier H. 2. Sportmedizinisches Symposium Reha München 24.08.1995 München

7. Results after sports related achilles tendon rupture
– Trouillier H., Krüger-Franke M., Rosemeyer B. AOSSM Specialty Day, AAOS Atlanta February 22-26th, 1996

8. Die operative Behandlung der Tibiakopffraktur
– Trouillier H., Krüger-Franke M., Rosemeyer B. 44 Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden 25.-28.04.1996 Baden Baden

9. Klinische und radiologische Langzeitergebnisse nach Arthrodese des oberen Sprunggelenkes
– Trouillier H., Krüger-Franke M., Hänsel L., Schaff P., Rosemeyer B. 45. Jahrestagung Norddeutsche Orthopädenvereinigung 20.-23.06.1996 Düsseldorf

10. Therapie der distalen Radiusfraktur in Abhängigkeit vom Frakturtyp
– Trouillier H., I. Orthopädisch-traumatologisches Kolloquium der Staatlichen Orthopädischen Klinik München 24.07.1996 München

11. The tibial plateau fracture, a comparison of open and arthroscopical osteosynthesis
– Trouillier H., Krüger-Franke M., Kugler A., Rosemeyer B. Controversies in fracture treatment Bochum 11.-12.10.1996

12. Ankle Arthrodesis and Dynamic Measurement of Pressure Distribution
– H.-H. Trouillier, M. Krüger-Franke, A. Emberger, L. Hänsel, B. Rosemeyer ; I. Österr.- Amerikanischer Kongress für Fußchirurgie 20.-22.03.1997, Innsbruck

13. Long Term Follow up after Ankle Arthrodesis in Conjunction with the Dynamic Measurement of Pressure Distribution
– Trouillier H., Krüger-Franke M., Rosemeyer B.; III. EFORT Congress Barcelona 24.-27.04.1997

14. Therapieformen der Patellafraktur
– Trouillier H., Krüger-Franke M., Kugler A., Fischer A., Rosemeyer B.; 45. Jahrestagung Süddeutsche Orthopäden Baden Baden 1997

15. Rekonstruktion oder Teilresektion bei operativ versorgter Patellafraktur
– Trouillier H., Krüger-Franke M., Fischer A., Rosemeyer B.

16. Steglitzer Unfalltagung Berlin 1997 16. Langzeitergebnisse der operativen Behandlung der habituellen Patellaluxation
– Trouillier H., Maus D., Kugler A., Krüger-Franke M., Rosemeyer B.; 46. Jahrestagung Norddeutsche Orthopäden Bremen 1997

17. Der Stellenwert der Ganganalyse in der postoperativen Versorgung nach OSG-Arthrodese
– Trouillier H., Krüger-Franke M., Hänsel L., Schaff P., Rosemeyer B.; 46. Jahrestagung Norddeutsche Orthopäden Bremen 1997

18. Sportverletzung der Hand: Klinische und bildgebende Diagnostik
– Trouillier H.; I. Chiemseer Sportmedizinische Weiterbildung 1997

19. Belastungen am Fuß von Sportlern
– Trouillier H.; I. Chiemseer Sportmedizinische Weiterbildung 1997

20. Sportartspezifische Probleme beim Snowboard
– Trouillier H.; I. Chiemseer Sportmedizinische Weiterbildung 1997

21. Nichtinvasive Abklärung der Rotatorenmanschette
– Trouillier H.; ZOBB Universität Basel 1998

22. Prothetik heute: Fortbildung MedGes Basel
– Trouillier H.; Universität Basel 1998

23. Primäre prothetische Versorgung von Humeruskopf Trümmerfrakturen beim älteren Patienten
– Trouillier H., Boss A.; 3. Europäischer Unfallkongress Amsterdam 1998

24. Internal Fixation of unstable surgical neck fractures of the proximal humerus with a blade plate
– Trouillier H., Skarvan J.; 3. Europäischer Unfallkongress Amsterdam 1998

25. Sportfähigkeit nach Patellafraktur
– Trouillier H.; 13. GOTS Kongress München 1998

26. Sonographie der oberen Extremität bei Sportverletzungen
– Trouillier H.; 2. Chiemseer Sportmedizinische Weiterbildung 1998

27. Frakturen an der Schulter beim Sportler
– Trouillier H.; 2. Chiemseer Sportmedizinische Weiterbildung 1998

28. Sportartspezifische Traumatologie Tauchen
– Trouillier H.; 2. Chiemseer Sportmedizinische Weiterbildung 1998

29. Diagnostik proximaler Humerusfrakturen
– Trouillier H.; ZOBB Universität Basel 1998

30. Proximale Humerusfraktur
– Trouillier H., Hintermann B.; Deutscher Orthopäden Kongress Wiesbaden !998

31. Sportfähigkeit nach OSG-Distorsion
– Trouillier H., Hintermann B.; Deutscher Orthopädenkongress Wiesbaden 1998

32. Medial ligament reconstruction
– Trouillier H.; 2. Fusskurs/Rückfuss Basel 1998

33. Langzeitergebnisse der operativen Behandlung der habituellen Patellaluxation und die Sportfähigkeit
– Trouillier H.; Münchner Sporttraumatologietage 11/1998

34. Ergebnisse nach OSG Arthrodese
– Trouillier H.; DAF Fellowship 1998 Orthopädische Universitätsklinik Basel

35. Die verletzte Schulter – Untersuchung der Schulter (inkl. Ultraschall)
– Trouillier H. ;ZOBB Fortbildung Universität Basel/Organisation und Vorträge 2/99

36. Die verletzte Schulter – Verletzungen der Rotatorenmanschette
– Trouillier H.; ZOBB Fortbildung Universität Basel 2/99

37. Sprunggelenksdistorsion – was tun? Untersuchung des verletzten Fusses 
– Trouillier H.; ZOBB Fortbildung Universität Basel/Organisation und Vorträge 4/99

38. Sprunggelenksdistorsion – was tun? Akute Distorsion/Sofortmassnahmen/ konservative Massnahmen 
– Trouillier H.; ZOBB Fortbildung Universität Basel 4/99

39. Sporttraumatologie – Gelenkinstabilität am Beispiel der Schulter
– Trouillier H.; Sportmedizinischer Tag Universität Basel 6/99

40. Physiotherapie am Fuss und Indikationen zu den häufigsten Orthesen am Fuss und ihre Bezahlung
– Trouillier H.; Rheuma 2000 – Fussschmerzen in der Praxis FPS Universität Basel 5/99

41. Results of combined medial and lateral ligament reconstruction in chronic ankle instability
– Trouillier H., Hintermann B.; EFORT Brussels Hindfoot disorders 6/99

42. Results of combined medial and lateral ligament reconstruction in chronic ankle instability
– Trouillier H., Hintermann B.; EFORT Brussels Ankle Sprain 6/99

43. Rotator cuff disorders in Sportstrauma
– Trouillier H.; Sportmedizinische Fortbildung GOTS Basel 6/99

44. Sporttraumatologie des OSG
– Trouillier H.; 3. Weiterbildungsseminar Sporttraumatologie am Chiemsee GOTS 8.-11. Juli 1999

45. Sporttraumatologie der Schulter
– Trouillier H.; 3. Weiterbildungsseminar Sportraumatologie am Chiemsee GOTS 8.-11. Juli 1999

46. Rotationsstabile Osteosynthese proximaler Humerusfrakturen beim älteren Patienten
– Trouillier H., Hintermann B., Skarvan J.; 59 Jahreskongress Schweizerische Gesellschaft für Orthopädie 9. – 11. 9.1999 Winterthur

47. Osteosynthese proximaler Humerusfrakturen mit modifizierter Winkelplatte
– Trouillier H., Skarvan J., Hintermann B.; 6. Jahreskongress der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellbogenchirurgie 29. – 30.10.99 Freiburg

48. Athletic injuries/trauma-Overload/stress fracture
– Trouillier H.; 3. Operationskurs Vorfuss Schweizerische Gesellschaft für Chirurgie und Medizin des Fusses 31. – 3.11.99 Basel/Oberdorf

49. Rekonstruktion medialer Instabilitäten am Sprunggelenk beim Sportler
– Trouillier H., Hintermann B.; 2. Münchner Sporttraumatologie Tage 11/99

50. Mikrochirurgische und offene Verfahren beim Bandscheibenvorfall im Vergleich
– Trouillier H.; 1. Forum Orthopädie für die Praxis 25.03.00 München

51. Rotationsinstabilität des oberen Sprunggelenks
– Trouillier H.; SFAS Jubiläumskongress 16.-19. April 2000 Davos

52. Rückfußschmerzen beim Sportler – Was ist zu tun?
– Trouillier H.; Workshop Sportmedizin Bad Endorf 7/2000

53. Therapie bei Frakturen des Handgelenkes beim Sportler
– Trouillier H.; Workshop Sportmedizin Bad Endorf 7/2001

54. Die Endoprothese am oberen Sprunggelenk – Stand der Technik/Ergebnisse
– Trouillier H.; Jahrestreffen Freundeskreis MBO 9/2000 München

55. Therapie der distalen Radiusfraktur abhängig von Instabilitätskriterien
– Trouillier H., Topar C.; Deutscher Orthopädenkongress 10/2000

56. Diagnostische und Therapeutische Möglichkeiten des Kreuzschmerzes
– Trouillier H.; Bayerischer Hausärztetag Regensburg 10/2000

57. Lateral and medial ankle ligament repair
– Trouillier H.; 4. Operationskurs Rückfuss Basel/Oberdorf 11/2000

58. Kathetertechnik und minimalinvasive Therapie an der LWS beim Sportler
– Trouillier H.; 3 Münchner Sporttraumatologie-Tage 2000

59. Internal fixation of unstable fractures of the proximal humerus with a blade plate
– Trouillier H., Hintermann B.; 8th International Congress on Surgery of the Shoulder Capetown 4/2001

60. Osteosynthese der prox. Humerusfraktur beim älteren Patienten
– Trouillier H., Hintermann B.; 8. Jahreskongress DVSE München 6/2001

61. Klinisch-radiologische Diagnostik am Fuss des Sportlers
– Trouillier H.; Workshop Sportmedizin der VFOS/GOTS Bad Endorf 7/2001

62. Die mediale Instabilität am OSG
– Trouillier H.; Workshop Sportmedizin der VFOS/GOTS Bad Endorf 7/2001

63. Die operative Bahandlung der medialen und lateralen Bandinstabilität am Sprunggelenk
– Trouillier H.; 9. Internationales Symposium Sport und Medizin, Orthopädische Universitätsklinik Frankfurt/Main 9/2001

64. Bandscheibenschaden und was dann?
– Trouillier H.; Orthopädie in der Universität München 9/2001

65. Mediale und laterale Bandinstabilität am Sprunggelenk
– Trouillier H.; Deutscher Orthopädenkongress Berlin 10/2001

66. Standardverfahren zur minimalinvasiven lumbalen 360°-Fusion
– Trouillier H.; Synthes-Workshop Wirbelsäule Deutscher Orthopädenkongress Berlin 10/2001

67. Bandverletzungen am OSG des Sportlers
– Trouillier H.; 4. Münchner Sporttraumatologietage VFOS/GOTS 11/2001

68. HWS Instabilitäten beim Rheumapatient, Operative Therapie
– Trouillier H.; Rheumakolloquium der Universität München 01/2002

69. Facettendenervation – Technik und Ergebnisse
– Trouillier H.; Workshop Sportmedizin VFOS/GOTS Bad Endorf 8/2002

70. Wissenschaftlicher Vorsitz: Wirbelsäulensymposium Orthopädische Univeritätsklinik TU-München r.d.I.
(Direktor Prof . Dr. Gradinger) 27.07.02

71. Wissenschaftlicher Vorsitz: Sportmedizinisches Symposium der Orthopädischen Universitätsklinik Frankfurt am Main
(Direktor Prof. Dr. Zichner) 07.09.02

72. Die Spinalkanalstenose
– Trouillier H.; Aktuelle Aspekte in der Orthopädie, Orthopädische Klinik und Poliklinik der TU-München 01.10.02

73. Die Bandscheibenprothese
– Trouillier H.; 1. Wirbelsäulenchirurgisches Symposium der Orthopädischen Universitätsklinik Klinikum Grosshadern (Direktor Prof. Dr. H.J. Refior) 11.10.02

74. Posterior Lumbar Interbody Fusion – Erfahrungen und Ergebnisse
– Trouillier H.; Der Enge Spinalkanal, Wirbelsäulenkongress der Orthopädischen Universitätsklinik Mainz 30.11.02

75. Die Sprunggelenksprothese Typ SALTO
– Trouillier H.; AO-Symposium Unfallchirurgische Klinik der Universität Salzburg 07.03.03

76. Sprunggelenksprothetik
– Trouillier H.; Kongress der Deutschen Assoziation für Fusschirurgie Jena 14.03.03

77. Wissenschaftlicher Vorsitz: Kongress zur Muskuloskelettale Stoßwellentherapie der Orthopädischen Universitätsklinik München, Klinikum Grosshadern und SGST; 22.03.03

78. Die Bandscheibenprothese
– Trouillier H.; Fachklinik Bad Heilbrunn 26.03.03

79. Posterior lumbar Interbody Fusion
– Trouillier H.; Fachklinik Bad Heilbrunn 26.03.03

80. Die Sprunggelenksprothese
– Trouillier H.; Süddeutscher Orthopäden- Kongress Baden Baden 04.05.03

81. Facettendenervation
– Trouillier H.; VFOS/GOTS Endorf 13.07.03

82. Sprunggelenksarthrodese
– Trouillier H.; Interdisziplinäres Münchner Kolloquium für Fußerkrankungen 16.07.03

83. Rheumatologische Erkrankungen und die HWS
– Trouillier H.; Rheumatologisches Kolloquium der LMU München 21.07.03

84. Operativer Zugang bei der lumbalen Bandscheibenprothetik
– Trouillier H., 2. Wirbelsäulenchirurgisches Symposium der LMU München 19.09.03

85. Die Möglichkeiten der Bandscheibenprothetik
– Trouillier H., Orthopädie heute LMU Klinikum Großhadern 24.10.03

86. Operative Versorgung von Humeruskopffrakturen
– Trouillier H., Sportorthopädie Oberhaching 29.11.03

87. Biomechanical Aspects after ADI
– Trouillier H., International Satelite Symposium of SSI Zürich 12.12.03

88. Endoprothetik aktuell
– Trouillier H., Bielefelder Gesundheitstage 23.01.04

89. Spinalkanalstenose
– Trouillier H., Bielefelder Gesundheitstage 23.01.04

90. Morphological Aspects after ADI
– Trouillier H., IITS Munich 21.05.04

91. Bandscheibenprothetik
– Trouillier H., 1. Bielefelder Symposium 05.06.04

92. Tibialis posterior Dysfunktion beim Sportler
– Trouillier H., Sport Workshop Bad Endorf 10.07.04

93. Klavikulafraktur beim Sportler
– Trouillier H., Sportorthopädie Oberhaching 13.11.04

94. Tibiakopffraktur beim Sportler
– Trouillier H., Sportorthopädie Oberhaching 14.11.04

95. Osteoporose
– Trouillier H., Bielefelder Gesundheitstage 28.01.05

96. Vorsitz: State of the Art in Orthopädie und Unfallchirurgie,
Bielefeld Städtische Kliniken 12.03.05

97. Bandscheibenprothetik in der LWS
– Trouillier H., Deutsche Gesellschaft für Wirbelsäulenthrapie 18.03.05 Stuttgart

98. Sprunggelenksprothetik
– Bielefelder Orthopädisches Symposium 05/05

99. Radiusköpfchenfraktur
– Trouillier H., Workshop Sporttraumatologie Bernau Chiemsee 10.07.05

100. State of the Art in der Bandscheibenprothetik
– Trouillier H., Workshop Sporttraumatologie Bernau Chiemsee 10.07.05

101. Calcaneusfraktur
– GOTS Workshop 12.11.2005

102. Spinalkanalstenose
– Gesundheitstage Delbrück 11.03.2006

103. HWS Prothetik
– DGWT München 25.03.2006

104. Degenerative Wirbelsäulenerkrankungen
– Forum Starnberg 26.03.2006

105. Patellaluxation
– Bielefelder Orthopädisches Symposium 06.05.06

106. Wirbelsäulenerkrankungen
– DAK Fortbildung Bielefeld 07.06.06

107. Patellaluxation
– GOTS Workshop Bernau 15.07.2006

108. Bandscheibenprothetik
– Trouillier H., DGOOC Berlin 2006

109. Claviculafraktur
– GOTS Workshop München 18.11.2006

110. Antrittsvorlesung LMU München 16.02.2007

111. Kyphoplastie
– DGWT Stuttgart 03.03.2007

112. Traumatologie obere Extremität
– BDC 28.03.2007

113. Moderne Bandscheibenprothetik
– Süddeutsche Orthopäden 26.04.2007

114. Radiuskopfprothese
– GOTS Workshop Bernau 11.07.2007

115. Revisionsoperation am OSG
– AO Faculty Meeting 12/2007

116. HWS Bandscheibenprothetik
– DGWT 03/2008

117. Traumatologie Schultergürtel
– BDC 04/2008

118. Mediale Schenkelhalsfraktur
– Dt. Chirurgenkongress Berlin 04/2008

119. HWS Bandscheibenprothetik
– GOTS Workshop Bernau 07/2008

120. HWS Bandscheibenprothetik
– Workshop Potsdam 09/2008

121. Komplikationen bei Kyphoplastie
– SGO Kongress Basel 09/2008

122. Säuglingshüftsonokurs Aetiologie Hüftdysplasie 11/08

123. Kyphoplastie Indikation und Ergebnisse
– DGWT 03/2009

124. ISG Pathologie und Therapie
– Bielefeld  03/2009

125. Traumatologie Obere Extremität
– Bielefeld BDC 03/2009

126. Bandscheibenprothetik HWS u. LWS
– Süddt. Orthopäden 04/2009

127. Lat. Claviculafraktur
– Sportorthopädie Bielefeld 05/2009

128. Spinale Enge
– Lippstadt 09/2009

129. Klinische Traumatologische Erstversorgung
– Notarztfortbildung Bielefeld 09/2009

130. Interspinious Implants
– Eurospine Warschau 10/2009

131. Hüftdysplasie und Therapie
– Bielefeld 11/2009

132. Degenerative Wirbelsäule
– Universität Bochum 11/2009

133. Implatations of Wallis, Indication and Follow up
– Bordeaux 12/2009

134. Trauma des Schultergürtels
– Bielefeld BDC 02/2010

135. Spinalkanalstenose
– DGWT Berlin 03/2010

136. Case Reports in Spine Surgery
– Bordeaux 06/2010

137. Lumbar Fusion – Instructor Kurs an Leichenpräparaten
– Tübingen 09/2010

138. Ätiologie kindlicher Hüfterkrankungen
– Sonokurs Bielefeld 11/2010

139. Spinalkanalstenose
– Khs Enger Bielefeld 11/2010

140. Interspinöser Spreizer Typ Wallis
– Bremen DWG 12/2010

141. Wirbelsäulentraumatologie
– Ärztlicher Verein OWL 01/2011

142. Bandscheibenprothetik und sagittale Balance
– DGWT 03/2011

143. Complications in Kyphoplasty
– Global Spine Congress Barcelona 03/2011

144. Verkehrssicherheit und Orthopädische Chirurgie
– Deutscher Verkehrssicherheitsrat, Bundesministerium für Verkehr und DGUV Bonn 03/2011

145. Interspinous Implant
– University of Rome 04/2011

146. Posterior Fusion
– Workshop Zimmer Spine Berlin 05/2011

147. C1/C2 Fusion
– Wirbelsäulen Meeting Hamburg 09/2011

148. Sonographie der Säuglingshüfte
– Bielefeld 11/2011

149. Densfraktur beim älteren Patienten
– DWG Hamburg 12/2011

150. Wirbelsäulenchirurgie der HWS/craniocervicaler Übergang
– DGWT Berlin 03/2012

151. OP Methoden bei der idiopathischen Skoliose
– 1. Kinderorthopädische Symposium Bielefeld 03/2011

152. Wirbelsäulenchirurgie
– DGWT München 03/2013

153. Dynamische Verfahren
– Zimmer Spine Master Club 05/2013

154. Sonographie Säuglingshüfte
– KHO Bielefeld 11/2013

WEITERE VORTRÄGE ALS CO-AUTOR

1. Long term results following surgical treatment of achilles tendon rupture
– Krüger-Franke M., Scherzer S., Trouillier H. EFORT Munich July 4-7 (1995)

2. Ergebnisse der arthroskopischen Therapie postoperativer Kniegelenksinfekte
– Krüger-Franke M., Trouillier H., Nicolaisen C., Rosemeyer B. 44. Jahrestagung der Norddeutschen Orthopädenvereinigung 14.-16.09.1995 Magdeburg

3. Technik und Ergebnisse der Semitendinosusaugmentation frischer proximaler vorderer Kreuzbandrupturen
– Krüger-Franke M., Trouillier H., Kugler A., Rosemeyer B. 34. Deutscher Sportärztekongress 19.-22.10.1995 Saarbrücken

4. Begleitverletzungen frischer vorderer Kreuzbandrupturen
– Krüger-Franke M., Kugler A., Trouillier H., Rosemeyer B. 34. Deutscher Sportärtekongress 19.-22.10.1995 Saarbrücken

5. Langzeitresultate nach arthroskopischer partieller Innenmeniskusentfernung
– Krüger-Franke M., Trouillier H., Rosemeyer B. Deutscher Orthopädenkongress 17.-20.10.1996 Wiesbaden

6. Late results after partial arthroscopic medial meniscectomy
– Krüger-Franke M., Trouillier H., Kugler A., Rosemeyer B. 2nd World Congress on Sports Trauma/AOSSM 22nd Annual Meeting Lake Buena Vista, Florida June 16-20, 1996

7. Landzeitresultate nach arthroskopischer partieller Innenmeniskusentfernung
– Krüger-Franke M., Trouillier H., Rosemeyer B.; Deutscher Orthopädenkongress DGOT 17.-20.10.1996 Wiesbaden

8. Acute vs. delayed surgery in ACL rupture
– Krüger-Franke M., Martin J., Trouillier H.; III. EFORT Congress Barcelona 24.-27.04.1997

9. Begleitverletzungen frischer vorderer Kreuzbandrupturen und ihre Bedeutung für das therapeutische Procedere
– Krüger-Franke M., Trouillier H., Kugler A., Rosemeyer B.; 45. Jahrestagung Süddeutsche Orthopäden Baden Baden 1997

10. Operativ versorgte traumatische Patellaluxationen
– Kugler A., Krüger-Franke M., Rudel U., Trouillier H., Rosemeyer B.; 45. Jahrestagung Süddeutsche Orthopäden Baden Baden 1997

11. Langzeitergebnisse nach arthroskopischer partieller Innenmeniskusentfernung
– Krüger-Franke M., Trouillier H.; 2. Wiener Symposium für Sporttraumatologie 1997

12. Sprunggelenksverletzungen im Volleyball
– Kugler A., Trouillier H.; 2. Wiener Symposium für Sporttraumatologie 1997

13. Konservative Therapie von Knieverletzungen
– Krüger-Franke M., Trouillier H.; 5. Internationales Symposium Sport und Medizin Orthopädie Frankfurt 1997

14. Traumatische Patellaluxation
– Kugler A., Trouillier H.; 29. Sportärztekongress in Wolkenstein/Dolomiten 1998

15. Diagnostische und operative Möglichkeiten der Arthroskopie am oberen Sprungelenk
– Krüger-Franke M., Trouillier H.; 4. Jahreskongress der DAF 1998

16. Long term results after operative and non-operative treatment of PCL-ruptures
– Krüger-Franke M., Trouillier H.; 24th annual meeting of AOSSM Vancouver Canada 1998

17.Welchen Einfluß hat der Operationszeitpunkt auf das Frühergebnis nach vorderer Kreuzbandplastik
– Krüger-Franke M., Trouillier H.; Deutscher Orthopädenkongress Wiesbaden 1998

18. Ergebnisse nach PLIF Operationen
– Kauschke TH., Trouillier H.; Experimentelle Orthopädie München 02/01

19. Stabile Osteosynthese der proximalen Humerusfraktur des älteren Menschen
– Schäfer D., Trouillier H., Hintermann B. Deutscher Orthopädenkongress Berlin
10/2001

20. Interkorporelle und dorsale Spondylodese durch PLIF
– Kauschke Th., Trouillier H., Refior HJ. 49. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden 04/2001

21. Systematische Rotationsabweichungen bei der roboter-unterstützten Implantation von Hüftendoprothesen
– C. v. Schulze-Pellengahr, H. Trouillier et al. 27. Münchner Symposium für experimentelle Orthopädie 02/2005

22. Intravenöse Gabe von Bisphosphonaten
– T. Seidl, H. Trouillier Norddt. Orthopäden Hamburg 06/2008

23. Säuglingshüftsonographie
– T. Seidl, H. Trouillier Norddt. Orthopäden 06/2009

Poster (Erst-/Co-Autor)

Poster (Erstautor) / Poster (Principal author)

1. Results after sports related achilles tendon ruptures
– Trouillier H., Krüger-Franke M., Rosemeyer B. 2nd World Congress on Sports Trauma/AOSSM 22nd Annual Meeting Lake Buena Vista, Florida June 16-20, 1996

2. The tibial plateau fracture, a frequent skiing injury
– Trouillier H., Krüger-Franke M., Kugler A., Rosemeyer B. 2nd World Congress on Sports Trauma/AOSSM 22nd Annual Meeting Lake Buena Vista, Florida June 16-20, 1996

3. Klinische und radiologische Langzeitergebnisse operativ versorgter Patellafrakturen
– Trouillier H., Krüger-Franke M., Fischer A., Rosemeyer B. Osteosynthese International 1996 Hamburg September 12-14, 1996

4. Long-term results after operative treatment of patellar fractures
– Trouillier H., Krüger-Franke M., Kugler A., Rosemeyer B. AAOS Annual Meeting San Francisco February 13-17, 1997

5. Long-term results after operative treatment of patellar fractures
– Trouillier H., Krüger-Franke M., Fischer A., Rosemeyer B.; III. EFORT Congress Barcelona 24.-27.04.1997

6. Klinische und radiologische Langzeitergebnisse nach Arthrodese des oberen Sprunggelenks
– Trouillier H.; 3. Europäischer Unfallkongress Amsterdam 1998

7. Tibiaschaftfrakturen im Kindesalter
– Trouillier H.; Jubiläumskongress Osteosynthese International Stuttgart 1998

8. Ergebnisse nach kombinierter med. und lat. Bandrekonstruktion bei chronischer Instabilität des oberen Sprunggelenks
– Trouillier H., Hintermann B.; 5. Jahreskongress der DAF Hamburg 3/99

9. The Rotational Instability of the Ankle – Fact or Fiction?
– Trouillier H., Hintermann B.; EFORT Brussels 6/99

10. Ergebnisse nach kombinierter medialer und lateraler Bandrekonstruktion bei chronischer Instabilität des oberen Sprunggelenkes
– Trouillier H., Hintermann B.; Trauma 2000, 4. Europäischer Unfallkongress, 64. Jahrestagung DGU Hannover 9/2000

11. Die Sprungelenksprothese-Technik und Ergebnisse
– Trouillier H., Refior HJ.; Wissenschaftstage LMU München 10/2000

12. Facet joint loading following intervertebral disc replacement with the charite artificial disc
– Trouillier H., Kern Ph., Müller-Gerbl M.; ISSLS New York 10.-14. Mai 2005

13. Komplikationen bei Zementaugmentation in der Wirbelsäulenchirurgie
DWG 12/2008

14. Complications in Kyphoplasty
ARGOS Meeting Paris 01/2010


Poster / Poster (Co-Author)

1. Das posttraumatische Os trigonum Syndrom beim Fußballspieler
– Krüger-Franke M., Trouillier H., Rosemeyer B. 10. Deutsch-Österreichisch-Schweizerischer Kongreß für Sporttraumatologie GOTS München, 23.-25.06.1995

2. Late results after arthroscopic partial medial meniscectomy
– Krüger-Franke M., Trouillier H., Kugler A., Rosemeyer B. AAOS Atlanta February 22-26, 1996

3. Arthroscopic assisted treatment of tibial plateau fractures
– Krüger-Franke M. Trouillier H., Kugler A., Rosemeyer B. 2nd World Congress on Sports Trauma/AOSSM 22nd Annual Meeting Lake Buena Vista, Florida June 16-20, 1996

4. Late Results after Arthroscopic partial medial Meniscectomy
– Krüger-Franke M., Trouillier H., Kugler A.; III. EFORT Congress Barcelona 24.-27.04.1997

5. Arthroscopic assisted treatment of tibial plateau fractures
– Krüger-Franke M., Trouillier H., Kugler A.; III. EFORT Congress Barcelona 24.-27.04.1997

6. Posteriores ossäres Impingement Syndrom des OSG
– Krüger-Franke M., Trouillier H.; 4. Jahreskongress DAF Stuttgart 1998

7. Langzeitergebnisse nach traumatischer Patellaluxation
– Kugler A., Trouillier H.; 13. GOTS Kongress München 1998 (POSTERPREIS)

8. Bohrkanalerweiterung nach vorderer Kreuzbandrekonstruktion, welche Rolle spielen proinflammatorische Zytokine?
– Zysk SP., Veihelmann A., Fraunberger P., Trouillier H., Refior HJ.; AGA Kongress 2001

9. Veränderung der subchondralen Mineralisierung der Facettengelenke nach Implantation einer Bandscheibenprothese
– Kern P., Trouillier H., Müller-Gerbl M. 3. Jahrestagung Deutsche Gesellschaft für Biomechanik München 29.05.03

Lehre_Kurse_Seminare

Lehre, Kurse und Seminare

Universitätslehraufträge, Seminare, Kursorganisation und mehr:

SpineAcademy

67. Jahrestagung – Seminar

Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen VSOU e. V.

02.–04. Mai 2019
https://vsou-kongress.de

67. Jahrestagung – Seminar

Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen VSOU e. V.

02.–04. Mai 2019
https://vsou-kongress.de

SpineAcademy

Kurs AOSPINE

ORTP Spine Surgery course Liestal, Switzerland

2016, 2018, 2019

Kurs AOSPINE
Gegenwärtige Tätigkeit in Lehre

Studentenunterricht LMU München, Pflichtveranstaltungen und ergänzende Veranstaltungen

Studentenunterricht Basel im AP Unterricht Orthopädie Untersuchungstechniken, Trauma GCS und Schock und im 1. BA Studienjahr Themenblock Bewegungsapparat

Die gegenwärtige Lehrtätigkeit beinhaltet Studentenunterricht an der Ludwig Maximilians Universität München und der Medizinischen Fakultät der Universität Basel. In Basel konnte ich bislang im AP Unterricht des Schwerpunktfaches Orthopädie unterrichten, seit letztem Semester auch im AP Unterricht der Chirurgie mit dem Thema «Trauma, GCS und Schock». Die Vorlesung «Klinische Untersuchung der Wirbelsäule» wird von mir im 1. BA Studienjahr mit Themenblock Bewegungsapparat angeboten. In München werden von mir zwei Pflichtveranstaltungen gehalten und sieben Ergänzungsveranstaltungen. Die Pflichtveranstaltungen sind «Bedside Teaching und Übungen und Untersuchungstechniken in der Orthopädie». Als Ergänzungsveranstaltungen biete ich Vorlesungen zur «Skoliose, instabiles Sprunggelenk, Einführung in die Endoprothetik Hüftgelenk und Kniegelenk, Wiederherstellungschirurgie Wirbelsäule, Wirbelsäulentraumatologie und Anleitungen zum wissenschaftlichen Arbeiten» an.

Veröffentlichungen

Forschung & Veröffentlichungen

Im Folgenden sind die wichtigsten wissenschaftlichen Forschungsansätze einsehbar:

Morphologi­sche Studien mit Hilfe der CTOAM Mes­sung zu dyna­mischen Im­plantaten an der Wirbel­säule zusam­men mit der Anatomie Basel
Mehr erfahren

Als Forschungsansätze sind Arbeiten zu dynamischen Implantaten an der Wirbelsäule zu nennen, die Infektiologie der Wirbelsäule und das Management des intra- und postoperativen Blutverlustes im Rahmen der grossen Wirbelsäulenchirurgie. In der Entwicklung dynamischer Implantate für das Organ Wirbelsäule sollte ein Schwerpunkt für die zukünftige Weiterentwicklung der Wirbelsäulentherapie liegen. Der Anspruch der Wiederherstellung nach Trauma, Degeneration und Deformation, Infekt oder Tumor sollte erste Priorität haben. Allein die Spondylodese ist nach wie vor unwidersprochen Standard. Dynamische Implantate können immer noch nicht den Anspruch der Wiederherstellung halten. Zusammen mit der Anatomie Basel konnte ich mit der CTOAM Messung qualitativ und quantitativ lumbale und cervicale Bandscheibenprothesen im Vergleich evaluieren.

Multicenter Studie «Dynamisches Implantat»

Fa. Zimmer Spine

Mehr erfahren

Ein weiteres dynamisches Implantat ist das interspinöse Device. Hier nahm ich an einer Multicenter Studie teil, die 2020 abgeschlossen wurde.

Der postoperative Wundinfekt nach Wirbelsäulen­operationen: Pro­motionsarbeit an der Universität Basel

Mehr erfahren

Die Behandlung von Infekten an der Wirbelsäule ist bislang wenig standardisiert. Insbesondere der chirurgisch provozierte postoperative Wundinfekt, das Keimspektrum, die bislang unangepasste perioperative Antibiotikumprophylaxe und die Standards für die laborchemische Aufarbeitung der intraoperativ gewonnenen Proben sind von grossem Interesse. Unsere Patienten mit zunehmendem Alter und Begleiterkrankungen brauchen einen wirksamen Algorithmus in der Infektbekämpfung.

Der intraoperative Blutverlust bei großen Wirbel­säulenoperation­en: A randomized, active-controlled, multicenter, phase III study inves­tigating efficacy and safty of intra-operative use of fibrinogen con­centrate in subjects undergoing major spinal surgery

Mehr erfahren

Der intraoperative Blutverlust bei grossen Wirbelsäulenoperationen wird zunehmend zum Problem bei letztlich abnehmender Bereitschaft der Bevölkerung Blut zu spenden. Die Reduzierung des intraoperativen Blutverlusts ist für die zukünftige Chirurgie ein, meiner Ansicht nach, sehr wichtiger Aspekt insbesondere in der Patientensicherheit.

Originalarbeiten in Peer Reviewed-Journals als Erstautor (Auswahl)
Nr.Autoren / Titel / Zeitschrift / Band / Seitenzahlen / Jahr

IF¹Ranking²
(z. B. 3/34)

1

 

Trouillier H, Krüger-Franke M, Strähnz C, Rosemeyer B (1995) Die operative Behandlung der Tibiakopffraktur. Akt. Traumatol. 25:148-152

 

0,23

 

 

2

 

Trouillier H., Hänsel L., Schaff P., Rosemeyer B., Refior HJ. (2002) Long Term Results After Ankle Arthrodesis. Foot & Ankle Int 23, No.12:1-10

 

1,39

27/450

3

 

Trouillier H., Pellengahr C., Maier M., Refior HJ. (2003) Ankle arthrodesis with external fixation: European Journal of Trauma 29,6:385-391

 

0,194

 

 

4

 

Trouillier H., Weiler C., Kauschke Th., Refior HJ: Report on two failed posterior lumbar interbody fusions (2003) International Orthopaedics SICOT Online Report E034

 

1,393

24/450

5

 

Trouillier H., Birkenmaier C., Kluzik J., Kauschke T., Refior HJ (2004) Operative treatment for degenerative lumbar spinal canal stenosis. Acta Orthop Belg, 70: 337-343

 

0,611

180/284

6Trouillier H., Kern P., Refior HJ., Müller-Gerbl M (2006) A prospective morphological study of facet joint integrity following intervertebral disc replacement with the Charite Artificial Disc. Europ Spine J (2006) 15:174-1822,51327/284

 

¹ Impact Faktoren
² Fachspezifisches Ranking

Originalarbeiten in Peer Reviewed-Journals als Erstautor (Auswahl)
Nr.Autoren / Titel / Zeitschrift / Band / Seitenzahlen / JahrIF¹Ranking²
(z. B. 3/34)

1

 

Trouillier H, Krüger-Franke M, Strähnz C, Rosemeyer B (1995) Die operative Behandlung der Tibiakopffraktur. Akt. Traumatol. 25:148-152

 

0,23

2

 

Trouillier H., Hänsel L., Schaff P., Rosemeyer B., Refior HJ. (2002) Long Term Results After Ankle Arthrodesis. Foot & Ankle Int 23, No.12:1-10

 

1,39

27/450

3

 

Trouillier H., Pellengahr C., Maier M., Refior HJ. (2003) Ankle arthrodesis with external fixation: European Journal of Trauma 29,6:385-391

 

0,194

4

 

Trouillier H., Weiler C., Kauschke Th., Refior HJ: Report on two failed posterior lumbar interbody fusions (2003) International Orthopaedics SICOT Online Report E034

 

1,393

24/450

5

 

Trouillier H., Birkenmaier C., Kluzik J., Kauschke T., Refior HJ (2004) Operative treatment for degenerative lumbar spinal canal stenosis. Acta Orthop Belg, 70: 337-343

 

0,611

180/284

6Trouillier H., Kern P., Refior HJ., Müller-Gerbl M (2006) A prospective morphological study of facet joint integrity following intervertebral disc replacement with the Charite Artificial Disc. Europ Spine J (2006) 15:174-1822,51327/284

 

¹ Impact Faktoren
² Fachspezifisches Ranking

Originalarbeiten in Peer Reviewed-Journals als Co-Autor (Auswahl)
Nr.Autoren / Titel / Zeitschrift / Band / Seitenzahlen / JahrIF¹Ranking²
(z. B. 3/34)

1

 

Krüger-Franke M, Vaeltl M, Trouillier H, Pförringer W (1994) Sportinduzierte Epiphysenverletzungen des Knie- und Sprunggelenkes. Sportverletzung, Sportschaden 8:83-88

 

0,392

196/284

2

 

Krüger-Franke M, Siebert CM, Trouillier H, Kugler A, Zenker S (1995) Injuries associated with acute tears of the anterior cruciate ligament in athletes. A retrospective analysis. Sports Exercise and Injury 1:172-175

 

0,125

 

3

 

Kugler A, Krüger-Franke M, Reininger S, Trouillier H, Rosemeyer B (1996) Muscular imbalance and shoulder pain in volleyball attackers. Br. J. Sports Med. 30:256-259

 

0,598

1/284

 

4

 

Kugler A., Krüger-Franke M., Trouillier H., Rosemeyer B. (1998) Long term results after arthroscopic partial medial meniscectomie. Japanese J Orthop Sports Med. Vol 18, No. 3:126-129

 

0,173

5

 

Dürr R., Krödel A., Trouillier H., Lienemann A., Refior HJ.; Fibromatosis of the plantar Fascia – Diagnosis and Indication for surgical treatment. Foot & Ankle Int 20/1:13-17

 

1,39

27/450

6

 

Krüger-Franke M., Siebert C., Kugler A., Trouillier H., Rosemeyer B. (1999) Late Results after arthroscopic partial medial meniscectomy. Knee Surg Sports Traumatol Arthrosc 7:81-84

 

3,053

15/450

7

 

Krüger-Franke M., Kugler A., Trouillier H., Reischl A., Rosemeyer B. (1999) Klinische und radiologische Ergebnisse nach arthroskopischer partieller Innenmeniskusresektion. Unfallchirurg 1999; 102:434-4387

 

 

 

0,716

194/284

8

 

Hintermann B., Trouillier H., Schäfer D. (2000) Rigid internal fixation of fractures of the proximal humerus in older patients. JBJS (B) 82-B: 1107-12

 

 

 

4,840

6/284

9

 

Pellengahr C., Maier M., Müller P., Dürr H., Schulz C., Zysk S., Trouillier H., Lindhorst E., Jansson V., Refior H.J. (2002) Surgical and Anatomical Parameters influencing femoropatellar Pain in total Knee Arthroplasty. European Journal of Trauma 2002-No. 4;242-246

 

 

 

0,194

10

 

Maier M., Krauter C., Pellengahr C., Schulz C., Trouillier H., Anetzberger H. (2002) offene Operationsverfahren bei Tendinosis calcarea der Schulter – Begeleitpathologien beeinflussen das Operationsergebnis. Z Orthop;  140: 656-661

 

 

 

0,29

309/450

11

 

Pellengahr C., Trouillier H., Refior HJ (2003) Irregular rotation and shift of computer assisted femoral stem implantation in THA. Arch  Orthop  Trauma Surg;  123:139-143

 

 

 

 

1,973

54/450

12Hintermann B., Valderrabano V., Boss A., Trouillier H., Dick W. (2004) Medial Ankle Instability. Am J Sports Med 32.1:183-1903,813/284

 

¹ Impact Faktoren
² Fachspezifisches Ranking

Originalarbeiten in Peer Reviewed-Journals als Co-Autor (Auswahl)
Nr.Autoren / Titel / Zeitschrift / Band / Seitenzahlen / JahrIF¹Ranking²
(z. B. 3/34)

1

 

Krüger-Franke M, Vaeltl M, Trouillier H, Pförringer W (1994) Sportinduzierte Epiphysenverletzungen des Knie- und Sprunggelenkes. Sportverletzung, Sportschaden 8:83-88

 

0,392

196/284

2

 

Krüger-Franke M, Siebert CM, Trouillier H, Kugler A, Zenker S (1995) Injuries associated with acute tears of the anterior cruciate ligament in athletes. A retrospective analysis. Sports Exercise and Injury 1:172-175

 

0,125

 

3

 

Kugler A, Krüger-Franke M, Reininger S, Trouillier H, Rosemeyer B (1996) Muscular imbalance and shoulder pain in volleyball attackers. Br. J. Sports Med. 30:256-259

 

0,598

1/284

 

4

 

Kugler A., Krüger-Franke M., Trouillier H., Rosemeyer B. (1998) Long term results after arthroscopic partial medial meniscectomie. Japanese J Orthop Sports Med. Vol 18, No. 3:126-129

 

0,173

5

 

Dürr R., Krödel A., Trouillier H., Lienemann A., Refior HJ.; Fibromatosis of the plantar Fascia – Diagnosis and Indication for surgical treatment. Foot & Ankle Int 20/1:13-17

 

1,39

27/450

6

 

Krüger-Franke M., Siebert C., Kugler A., Trouillier H., Rosemeyer B. (1999) Late Results after arthroscopic partial medial meniscectomy. Knee Surg Sports Traumatol Arthrosc 7:81-84

 

3,053

15/450

7

 

Krüger-Franke M., Kugler A., Trouillier H., Reischl A., Rosemeyer B. (1999) Klinische und radiologische Ergebnisse nach arthroskopischer partieller Innenmeniskusresektion. Unfallchirurg 1999; 102:434-4387

 

 

 

0,716

194/284

8

 

Hintermann B., Trouillier H., Schäfer D. (2000) Rigid internal fixation of fractures of the proximal humerus in older patients. JBJS (B) 82-B: 1107-12

 

 

 

4,840

6/284

9

 

Pellengahr C., Maier M., Müller P., Dürr H., Schulz C., Zysk S., Trouillier H., Lindhorst E., Jansson V., Refior H.J. (2002) Surgical and Anatomical Parameters influencing femoropatellar Pain in total Knee Arthroplasty. European Journal of Trauma 2002-No. 4;242-246

 

 

 

0,194

10

 

Maier M., Krauter C., Pellengahr C., Schulz C., Trouillier H., Anetzberger H. (2002) offene Operationsverfahren bei Tendinosis calcarea der Schulter – Begeleitpathologien beeinflussen das Operationsergebnis. Z Orthop;  140: 656-661

 

 

 

0,29

309/450

11

 

Pellengahr C., Trouillier H., Refior HJ (2003) Irregular rotation and shift of computer assisted femoral stem implantation in THA. Arch  Orthop  Trauma Surg;  123:139-143

 

 

 

 

1,973

54/450

12Hintermann B., Valderrabano V., Boss A., Trouillier H., Dick W. (2004) Medial Ankle Instability. Am J Sports Med 32.1:183-1903,813/284

 

¹ Impact Faktoren
² Fachspezifisches Ranking

Weitere Originalarbeiten in Peer Reviewed-Journals als Erst- oder Letztautor (Auswahl)
Nr.Autoren / Titel / Zeitschrift / Band / Seitenzahlen / JahrIF¹Ranking²
(z. B. 3/34)

1

 

Trouillier H, Birkenmaier C, Rauch A, Weiler C, Kauschke T, Refior HJ. Posterior lumbar interbody fusion (PLIF) with cages and local bone graft in the treatment of spinal stenosis. Acta Orthop Belg. 2006 Aug; 72(4):460-466 (Impact Factor IF 0,5 = 1 Punkt)

 

0,611

181/284

2

 

Seidl T, Lohmaier J, Trouillier HH. Früherkennung der Hüftdysplasie – Ist das zweigeteilte Risikoscreening effektiv? Monatsschr Kinderheilkd 2011; 159: 758-761 (IF 0,3 = 1 Punkt)

 

0,22

379/450

3

 

Seidl T, Lohmaier J, Hölker T, Funk J, Placzek R, Trouillier HH. Die Tübinger Hüftbeugeschiene als Repositionsorthese? Orthopäde 2012; 41: 195-199 (IF 0,6 = 1 Punkt)

 

0,61

173/284

 

4

 

Trouillier HH, Birkenmaier C, Seidl T, Jansson V. Complications following kyphoplasty in unstable osteoporotic vertebral body fractures – A guide to correct fracture analysis. Acta Orthop Belg. 2013 Oct; 79: 488-494 (IF 0,5 = 1 Punkt)

 

0,611

180/284

5

 

Seidl T, Trouillier HH. Sind bei der venösen Thrombembolieprophylaxe 55 Cent immer günstiger als 90 Cent? – Vergleich von 3 niedermolekularen Heparinen hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und Leitlinien-Compliance. Z Orthop Unfall 2013; 151: 1 – 5 (IF 0,5 = 1 Punkt)

 

0,631

309/450

6

 

Ficklscherer A, Wegener B, Niethammer T, Pietschmann MF, Müller PE, Jansson V, Trouillier HH. Thermoelastic stress analysis to validate tibial fixation technique in total ankle prostheses – a pilot study. Ulus Travma Acil Cerrahi Derg 2013 Mar; 19(2): 98-102 (IF 0,3 = 1 Punkt)

 

0,65

285/450

7

 

Trouillier HH, Seidl T, Jansson V. Hüftkopferhaltende Operationsverfahren bei Schenkelhalsfrakturen. Chir Praxis 2011/2012; 74: 419-436

 

 

 

0,05

432/450

8

 

Seidl T, Trouillier HH. Früherkennung der Hüftdysplasie – Kann sie die Therapieinvasivität senken? Pädiat Prax 2013; 80: 671-679

 

 

 

0,04

296/308

9

 

Abstract
Trouillier HH, Seidl T. Interspious Implant in case of decompression of elder patients with spinal stenosis. Eur Spine J 2010; 19:2017-2018

 

 

 

2,513

27/284

10

 

Abstract
Trouillier HH. C1/C2 Fusion in elder patients with Dens-axis-Fractures. Global Spine Journal Jun 2013. V.3.(2) (IF 0,39)

 

 

 

0,39

44/450

11

 

Abstract
Trouillier HH, Kampe J. A prospective clinical and morphological study of facet joint integrity following implantation of two different cervical disc replacements. Global Spine J 2015, 5.1

 

 

 

 

0,39

44/450

12Abstract
Trouillier HH. Management of postoperative Wound Infections after Spine Surgery in geriatric Patients. Global Spine J 2017, 7.1
0,3944/450

 

¹ Impact Faktoren
² Fachspezifisches Ranking

Weitere Originalarbeiten in Peer Reviewed-Journals als Erst- oder Letztautor (Auswahl)
Nr.Autoren / Titel / Zeitschrift / Band / Seitenzahlen / JahrIF¹Ranking²
(z. B. 3/34)

1

 

Trouillier H, Birkenmaier C, Rauch A, Weiler C, Kauschke T, Refior HJ. Posterior lumbar interbody fusion (PLIF) with cages and local bone graft in the treatment of spinal stenosis. Acta Orthop Belg. 2006 Aug; 72(4):460-466 (Impact Factor IF 0,5 = 1 Punkt)

 

0,611

181/284

2

 

Seidl T, Lohmaier J, Trouillier HH. Früherkennung der Hüftdysplasie – Ist das zweigeteilte Risikoscreening effektiv? Monatsschr Kinderheilkd 2011; 159: 758-761 (IF 0,3 = 1 Punkt)

 

0,22

379/450

3

 

Seidl T, Lohmaier J, Hölker T, Funk J, Placzek R, Trouillier HH. Die Tübinger Hüftbeugeschiene als Repositionsorthese? Orthopäde 2012; 41: 195-199 (IF 0,6 = 1 Punkt)

 

0,61

173/284

 

4

 

Trouillier HH, Birkenmaier C, Seidl T, Jansson V. Complications following kyphoplasty in unstable osteoporotic vertebral body fractures – A guide to correct fracture analysis. Acta Orthop Belg. 2013 Oct; 79: 488-494 (IF 0,5 = 1 Punkt)

 

0,611

180/284

5

 

Seidl T, Trouillier HH. Sind bei der venösen Thrombembolieprophylaxe 55 Cent immer günstiger als 90 Cent? – Vergleich von 3 niedermolekularen Heparinen hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und Leitlinien-Compliance. Z Orthop Unfall 2013; 151: 1 – 5 (IF 0,5 = 1 Punkt)

 

0,631

309/450

6

 

Ficklscherer A, Wegener B, Niethammer T, Pietschmann MF, Müller PE, Jansson V, Trouillier HH. Thermoelastic stress analysis to validate tibial fixation technique in total ankle prostheses – a pilot study. Ulus Travma Acil Cerrahi Derg 2013 Mar; 19(2): 98-102 (IF 0,3 = 1 Punkt)

 

0,65

285/450

7

 

Trouillier HH, Seidl T, Jansson V. Hüftkopferhaltende Operationsverfahren bei Schenkelhalsfrakturen. Chir Praxis 2011/2012; 74: 419-436

 

 

 

0,05

432/450

8

 

Seidl T, Trouillier HH. Früherkennung der Hüftdysplasie – Kann sie die Therapieinvasivität senken? Pädiat Prax 2013; 80: 671-679

 

 

 

0,04

296/308

9

 

Abstract
Trouillier HH, Seidl T. Interspious Implant in case of decompression of elder patients with spinal stenosis. Eur Spine J 2010; 19:2017-2018

 

 

 

2,513

27/284

10

 

Abstract
Trouillier HH. C1/C2 Fusion in elder patients with Dens-axis-Fractures. Global Spine Journal Jun 2013. V.3.(2) (IF 0,39)

 

 

 

0,39

44/450

11

 

Abstract
Trouillier HH, Kampe J. A prospective clinical and morphological study of facet joint integrity following implantation of two different cervical disc replacements. Global Spine J 2015, 5.1

 

 

 

 

0,39

44/450

12Abstract
Trouillier HH. Management of postoperative Wound Infections after Spine Surgery in geriatric Patients. Global Spine J 2017, 7.1
0,3944/450

 

¹ Impact Faktoren
² Fachspezifisches Ranking

Sonstige Originalarbeiten in Peer Reviewed-Journals als Co-Autor (Auswahl)
Nr.Autoren / Titel / Zeitschrift / Band / Seitenzahlen / JahrIF¹Ranking²
(z. B. 3/34)

1

 

Veihelmann A, Devens C, Trouillier H, Birkenmaier C, Gerdesmeyer L, Refior HJ. Epidural neuroplasty versus physiotherapy to reliieve pain in patients with sciatica: a prospective randomized blinded clinical trial. J Orthop Sci 2006; 11:365-369

 

0,8

135/284

2

 

Birkenmaier C, Veihelmann A, Trouillier HH, Hausdorf J, von Schulze Pellengahr C. Medial branch blocks versus pericapsular blocks in selecting patients for percutaneous cryodenervation of lumbar facet joints. Reg Anesth Pain Med 2007 Jan-Feb; 32(1):27-33

 

4,01

5/126

3

 

Birkenmaier C, Veihelmann A, Trouillier H, Hausdorf J, Devens C, Wegener B, Jansson V, von Schulze Pellengahr C. Percutaneous cryodenervation of lumbar facet joints: a prospective clinical trial. Int Orthop 2007 Aug; 31(4): 525-30

 

2,02

19/281

 

4

 

Aghayev E, Jeszenszky D, Benneker L, Heini P, Otten P, Maestretti G, Trouillier HH, Külling F, Zweig Th. Spektrum der Wirbelsäulenchirurgie in der Schweiz hergeleitet aus den Daten des Europäischen Wirbelsäulenregisters. Swiss Medical Forum 2019;19(49-50):803-807

 

1,821

 

¹ Impact Faktoren
² Fachspezifisches Ranking

Sonstige Originalarbeiten in Peer Reviewed-Journals als Co-Autor (Auswahl)
Nr.Autoren / Titel / Zeitschrift / Band / Seitenzahlen / JahrIF¹Ranking²
(z. B. 3/34)

1

 

Veihelmann A, Devens C, Trouillier H, Birkenmaier C, Gerdesmeyer L, Refior HJ. Epidural neuroplasty versus physiotherapy to reliieve pain in patients with sciatica: a prospective randomized blinded clinical trial. J Orthop Sci 2006; 11:365-369

 

0,8

135/284

2

 

Birkenmaier C, Veihelmann A, Trouillier HH, Hausdorf J, von Schulze Pellengahr C. Medial branch blocks versus pericapsular blocks in selecting patients for percutaneous cryodenervation of lumbar facet joints. Reg Anesth Pain Med 2007 Jan-Feb; 32(1):27-33

 

4,01

5/126

3

 

Birkenmaier C, Veihelmann A, Trouillier H, Hausdorf J, Devens C, Wegener B, Jansson V, von Schulze Pellengahr C. Percutaneous cryodenervation of lumbar facet joints: a prospective clinical trial. Int Orthop 2007 Aug; 31(4): 525-30

 

2,02

19/281

 

4

 

Aghayev E, Jeszenszky D, Benneker L, Heini P, Otten P, Maestretti G, Trouillier HH, Külling F, Zweig Th. Spektrum der Wirbelsäulenchirurgie in der Schweiz hergeleitet aus den Daten des Europäischen Wirbelsäulenregisters. Swiss Medical Forum 2019;19(49-50):803-807

 

1,821

 

¹ Impact Faktoren
² Fachspezifisches Ranking

Buchkapitel, Übersichtsarbeiten, Bücher
Nr.Autoren / Titel / Zeitschrift / Band / Seitenzahlen / Jahr

1

 

Trouillier H (1996) Sporttauchen. Buchbeitrag GOTS Manual der Sporttraumatologie Bern 1996:385-387

 

2

 

Trouillier H., Hintermann B. (2002) Operative Behandlung der kombinierten medialen und lateralen Bandinstabilität am oberen Sprunggelenk. Novartis Pharma Verlag: 53-63

 

3

 

Krüger-Franke M., Trouillier H.-H., Kugler A. (1999) Konservative Therapie von Knieverletzungen. Rheumatologie Orthopädie – Die Rehabilitation des traumatisierten Sportlers. Herausgeber Engelhardt M., et al.: Novartis Pharma Verlag Nürnberg 1999 (87-96)

 

4

 

Trouillier H. (2006) Bandscheibenprothetischer Ersatz an der Halswirbelsäule. Medführer Orthopädie Deutschland Österreich 2. Auflage

 

5Trouillier H. (2006) Endoprothetischer Gelenkersatz bei chronischer Hüftluxation. Medführer Orthopädie Deutschland Österreich 2. Auflage
Buchkapitel, Übersichtsarbeiten, Bücher
Nr.Autoren / Titel / Zeitschrift / Band / Seitenzahlen / Jahr

1

 

Trouillier H (1996) Sporttauchen. Buchbeitrag GOTS Manual der Sporttraumatologie Bern 1996:385-387

 

2

 

Trouillier H., Hintermann B. (2002) Operative Behandlung der kombinierten medialen und lateralen Bandinstabilität am oberen Sprunggelenk. Novartis Pharma Verlag: 53-63

 

3

 

Krüger-Franke M., Trouillier H.-H., Kugler A. (1999) Konservative Therapie von Knieverletzungen. Rheumatologie Orthopädie – Die Rehabilitation des traumatisierten Sportlers. Herausgeber Engelhardt M., et al.: Novartis Pharma Verlag Nürnberg 1999 (87-96)

 

4

 

Trouillier H. (2006) Bandscheibenprothetischer Ersatz an der Halswirbelsäule. Medführer Orthopädie Deutschland Österreich 2.Auflage

 

5Trouillier H. (2006) Endoprothetischer Gelenkersatz bei chronischer Hüftluxation. Medführer Orthopädie Deutschland Österreich 2. Auflage
Eingeladene Vorträge seit Habilitation (Auswahl)
Nr.Autoren / Titel / Zeitschrift / Band / Seitenzahlen / Jahr

1

 

Seit 2005 jährlich im Rahmen des DGWT Jahreskongresses Übersichtsreferate zu operativen Wirbelsäulenthemen

 

2

 

05/2015 Global Spine congress Buenos Aires-  A prospective clinical and morphological study of facet joint integrity following implantation of two different cervical disc replacements.

 

3

 

04/2017 Spine Academy Ulm – Indication, Approach and Techniques in PLIF/TLIF Procedure

 

4

 

06/2018 Schulthess Clinic Zürich – Indications and long term experience in disc arthroplasty

 

509/2020 Gesundheitstage Rheumaliga Schweiz Rheinfelden – Indikationen und Operationstechniken bei Rückenschmerzen (verschoben auf 2021)
Eingeladene Vorträge seit Habilitation (Auswahl)
Nr.Autoren / Titel / Zeitschrift / Band / Seitenzahlen / Jahr

1

 

Seit 2005 jährlich im Rahmen des DGWT Jahreskongresses Übersichtsreferate zu operativen Wirbelsäulenthemen

 

2

 

05/2015 Global Spine congress Buenos Aires-  A prospective clinical and morphological study of facet joint integrity following implantation of two different cervical disc replacements.

 

3

 

04/2017 Spine Academy Ulm – Indication, Approach and Techniques in PLIF/TLIF Procedure

 

4

 

06/2018 Schulthess Clinic Zürich – Indications and long term experience in disc arthroplasty

 

509/2020 Gesundheitstage Rheumaliga Schweiz Rheinfelden – Indikationen und Operationstechniken bei Rückenschmerzen (verschoben auf 2021)
Veröffentlichungen

Dienstleistung

Seit 2007 biete ich die Zusatzqualifikation Betriebswirt im Krankenhaus an.
DRG System: Projekt Vorcodierung

Kontakt aufnehmen

Sie können mich über das nachfolgende Formular oder via E-Mail-Adresse kontaktieren. Ich melde mich bei Ihnen.

Datenschutz

15 + 15 =

oder via E-Mail:

PD Dr. med. Hans-Heinrich Trouillier

Kantonsspital Baselland

Rheinstrasse 26

CH-4410 Liestal

http://www.ksbl.ch

Hans-Heinrich.Trouillier@ksbl.ch

Tel.: 0041 – 61 – 925 2525